Prof. Kurt Saßmannshaus ist Inhaber des Dorothy Richard Starling Lehrstuhls für Violine am Conservatory of Music in Cincinnati. Seine Schüler sind Solisten, Professoren und spielen in führenden Orchesterpositionen.

Seine ersten Lehrer waren u.a. sein Vater und Conrad von der Goltz in Würzburg. Er studierte bei Igor Ozim in Köln und bei Dorothy DeLay an der Juilliard School New York. Mit ihr arbeitete er an der Aspen Music Festival and School in Colorado zusammen und war über 25 Jahre Mitglied der Fakultät und des Aufsichtsrates.

Saßmannshaus gründete das Starling Preparatory String Project1987 in Cincinnati als Ausbildungsprogramm für hochbegabte Streicher. Er erweiterte das pädagogische Material für junge Geiger durch Bärenreiters Saßmannshaus, eine Fortsetzung der Arbeit seines Vaters Egon Saßmannshaus.

Seine bahnbrechende Website www.violinmasterclass.com, veröffentlicht 2004, ermöglicht Schülern und Lehrern freien Zugang zu anspruchsvollen Violintechniken.

Saßmannshaus ist begeisterter Kammermusiker und Geiger des Saßmannshaus Trios. Londons Strad Magazine rühmte ihren Auftritt in Peking 2013 als „Stunning Performance”.